Wandern im Allgäu

 

Da wir selbst viel und gerne mit unseren Hunden draußen sind, können wir Ihnen gerne Tipps zu kleinen und größeren Wanderungen hier im herrlichen Alpenvorland geben. Sind Sie aber bitte im Sinne der Sicherheit ehrlich zu sich selbst bezüglich Kondition und Trittsicherheit!

 

Waldweg in Rottach

Der idyllische Waldweg bietet sich besonders an heißen Tagen an, da Sie im Schatten gehen und es auch kleine Bächlein zur Abkühlung gibt.


Runde auf den Rottachberg

Eine etwas anstrengendere Tour führt uns auf die 3. Stufe des Rottachberges mit der Ruine Vorderburg.


Rundweg um den Niedersonthofener See

Ein leicht zu gehender Weg mit ca 8km Länge um den Nieso, in dem man im Sommer auch herrlich baden gehen kann.


Besonders der September ist der Wandermonat schlechthin. Oft gibt es stabile Hochdrucklagen, auch ist es tagsüber nicht mehr so heiß wie im Sommer und man hat meist eine bessere Fernsicht. Was gibt es dann Schöneres als durch die idyllische Allgäuer Natur zu streifen?

Gaisalpe

Auf der Gaisalpe unterhalb des Rubihorns kann man wunderbar Kaiserschmarren essen. Natürlich erst nach der Wanderung!

Etwas unterhalb kann man einen Abstecher auf den Wallraffweg machen und in ca 1100m Höhe den Panoramaweg Richtung Oberstdorf genießen.

Rangiswanger Horn

Ab der Bergstation der Hörnerbahn ein gut zu gehender Weg, ca 2 Stunden hin- und zurück, nicht für Kinderwagen geeignet.

Ein traumhafter Rundumpanoramablick erwartet Sie dort.

 

Landhaus Jörg

Michaela Jörg

Alte Salzstraße 10

Rottach

87549 Rettenberg

 

Telefon 08379 875

Mobil 0157 70 49 34 48

Fax 08379 92 98 06

 

Web: www.landhaus-joerg.de

Mail: info@landhaus-joerg.de

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck